We Are The Lion

Ausstellung in der Kunsthalle Luzern

Heidi Hostettler, Andrea Iten, Künstlerkollektiv LABOR Luzern, Fernando Obieta, Till Velten

Mit einer Dokumentation und Materialien der L21-Performances 2019 von: Lisa Bärtschi, Brigitt Bürgi, Zita Malaika Buess-Watson & Benjamin Heller, Klarissa Flückiger & Riccarda Naef, Lilian Frei, Heidi Hostettler, Parvez Imam, Beatrice Schumacher & Thomas Zollinger, Andreas Weber

Der Löwe sind wir

Die zweite L21-Ausstellung blickt auf diejenigen, die das Löwendenkmal betrachten. Die ausstellenden KünstlerInnen ergründen innerhalb des global-lokalen Spannungsfeldes an diesem Ort, wie die unterschiedlichen Betrachtergruppen den Löwen, bzw. das Denkmal sehen und welche Bilder davon in die Welt gesetzt werden.

Kuratiert von Peter Fischer und Annick Bosson

We Are The Lion

Vernissage

DO 17. Oktober 2019, 19.00 Uhr in der Kunsthalle Luzern

Grussworte von Albert Schwarzenbach, Grossstadtratspräsident
Einführung in die Ausstellung durch Peter Fischer, Projektleiter und Kurator L21
Drinks etc.

Aufruf für die Teilnahme am Kunstprojekt von Andrea Iten

Die Basler Künstlerin Andrea Iten sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Raum Luzern für ihr Kunstprojekt «à table». Die Teilnahme verlangt keine Vorkenntnisse im Kunst- und Kulturbereich.

Daten zur Auswahl:

Tischrunde 1: Tea Time 18.10., 16-18 Uhr / Foto Safari 16.11., ganzer Tag
Tischrunde 2: Tea Time 24.10., 16-18 Uhr / Foto Safari 23.11., ganzer Tag
Tischrunde 3: Tea Time 26.10., 16-18 Uhr / Foto Safari 24.11., ganzer Tag

Die Teilnahme an den Foto Safaris ist erwünscht, aber fakultativ.

Rahmenprgramm

MI 23.10., 18.00 Uhr
Der Blick des Kurators
Ausstellungsrundgang mit Peter Fischer

 

MI 6.11., 18.30 Uhr
Across Cultures. Ein Blick hinter die Fassade der Touristen in Luzern
Gesprächsrunde mit Hui-Zhu hu, Präsidentin Schweizerischer-Chinesischer Verbund für Kunst und Sport, Robert Casagrande, Luzerner «Souvenirkönig», und Till Velten, Künstler. Moderation: Peter Fischer. Mit einer musikalischen Performance von Jenny Jaeeun Um, Korea (Gesang) und Hans Willin, Basel (Schnuuregiige)

 

FR 15.11., 16.00-22.00 Uhr
Löwengebrüll
Laut, wild, verrückt … Happening und Klangcollage mit dem Künstlerkollektiv LABOR Luzern

 

SA 23.11., 16.30 Uhr
Im Teich
Führung von Annick Bosson, Co-Kuratorin, mit der ausstellenden Künstlerin Heidi Hostettler

 

SO 1.12., 15.00 Uhr
Auf der Suche nach der verlorenen Löwin
Gespräch mit den Künstlerinnen Lisa Bärtschi, Brigitt Bürgi und Lilian Frei über ihre L21-Performances, moderiert von Peter Fischer

 

SA 14.12., 18.00 Uhr
Das Löwendenkmal: verloren im www.
Michael Sutter, Leiter Kunsthalle Luzern, im Gespräch mit dem ausstellenden Künstler Fernando Obieta

 

SO 22.12., 14.00-17.00 Uhr
Finissage
Epilog der Aktion «à table / Zu Tisch» der ausstellenden Künstlerin Andrea Iten mit grosser Bescherung vor dem «Löwenkissenmonument».
Und als Ausklang: ein Abgesang auf den Löwen von Saadet Türköz
Winterdrinks etc.