Lilian Frei, «In bocca al leone - ohne Frauen kein Krieg!»

Inszenierte Performance

Sa 14.9. (Europäische Tage des Denkmals)
Beginn: 19.00 Uhr., Dauer ca. 1 Stunde

Lilian Frei (Zürich/Locarno) verwandelt das Löwendenkmal in einen buchstäblich nebulösen Ort: Zur Schlachtenmusik lädt sie den Tod zum Tanz; die Frauen verleihen dem Krieg ein zweites Gesicht.

Choreografische Leitung: Lilian Frei, Performance: Lilian Frei und Tanzensemble, Sängerin: Saadet Türköz, Beratung: Tobias Büchi, Nebelinszenierung: Nicola Colombo (nephos.ch swiss fog).

Lilian Frei «In bocca al leone – ohne Frauen kein Krieg!»
In bocca al Leone – ohne Frauen kein Krieg!, Projekt-Collage von Lilian Frei
Lilian Frei «In bocca al leone – ohne Frauen kein Krieg!»
Beispielbild einer Cooperation mit Nicola Colombo (Nephos Swiss Fog)
Lilian Frei «In bocca al leone – ohne Frauen kein Krieg!»
Lilian Freis Arbeit ist Teil der L21 Veranstaltungsreihe «Kunstinterventionen beim Löwendenkmal»
Grafik: l'équipe[visuelle]