Brigitt Bürgi, «Löwinnen Manifest»

Kunsthoch 2019

Mitmachaktion
31. August 2019
13.00 Uhr – 18.00 Uhr

Der Löwe stirbt, er ist weder tot noch lebendig. In ihrer partizipative Performance «Löwinnen Manifest» nimmt Brigitt Bürgi (Hitzkirch) Stellung zu diesem Denkmal und sucht nach Antworten auf die entscheidenden Fragen: «Wofür sterben?» – «Wofür leben?» Selbstaufgabe und Heldentum oder Bekenntnis zur produktiven Teilnahme am Lebensprozess?

Brigitt Bürgi, «Löwinnen Manifest»
Löwinnen Manifest von Brigitt Bürgi
Bild: L21
Brigitt Bürgi, «Löwinnen Manifest»
Brigitt Bürgis Arbeit ist Teil der L21 Veranstaltungsreihe «Kunstinterventionen beim Löwendenkmal»
Grafik: l'équipe[visuelle]